Asyland

0 Posted by - 6. September 2016 - Filme, Flucht & Migration

Deutschland 2015, Çağdaş Yüksel, Doku, 62 Min, OmdtU

Eine Reise quer durch Deutschland mit dem Ziel, die Perspektive zu wechseln. Die Protagonisten: Menschen, die aus ihrer Heimat fliehen mussten und sich nun, angekommen in Deutschland, mit unvorstellbaren Herausforderungen konfrontiert sehen. Das Asyland-Team begleitete über ein halbes Jahr den Alltag von Geflüchtete und dokumentiert dabei nicht nur ihren Tagesablauf, sondern auch ihre Motivationen, Gefühle und Gedanken. Auf der Suche nach Erklärungen beleuchtet der Film unterschiedliche Sichtweisen auf die Situation von Geflüchteten in Deutschland. Interviewt wurden Schauspieler*innen, Politiker*innen und Menschen, die beweisen, dass jede/r bei der Bewältigung der Herausforderungen, denen sich Geflüchtete gegenübergestellt sehen, helfen kann. Alles, was man tun muss: Die Perspektive wechseln.

 

Themen: Flucht, deutsche Asylpolitik, Menschenrechte, Willkommenskultur, Lebensalltag von Geflüchteten, Integration, kulturelle Identität, Heimat

Fächer: Deutsch, Politik, Religion/Ethik, Gemeinschaftskunde/Sozialkunde, Geschichte, Philosophie

Altersempfehlung: ab 14 Jahren – FSK 0

 

Workshopinhalt: Alltag von geflüchteten Menschen in Deutschland

Methoden: Videoblog, Videobotschaft

Dauer: Film + Filmgespräch: 180 Min. / Film +Filmgespräch + Workshop: insgesamt 240 Min.

Link zu aktuellen Terminen

 

Trailer: Asyland