La Pirogue – Die Piroge

0 Posted by - 17. Februar 2014 - Filme, Flucht & Migration

Senegal, Frankreich, Deutschland 2012, Moussa Touré, 87 Min., OmdtU

In seinem preisgekrönten Film erzählt der afrikanische Filmemacher Moussa Touré mit packenden Bildern die Geschichte einer Reise über das Meer. 30 Männer finden sich im Senegal auf einem einfachen Fischerboot zusammen und machen sich auf den gefährlichen Weg zu den Kanarischen Inseln. Von dort aus hoffen sie, ihre Träume im fernen Europa verwirklichen zu können.

„Die Piroge“ ist zugleich ein spannend erzähltes Drama und eine kritische Auseinandersetzung mit dem Thema Festung Europa. Jedes Jahr kommen unzählige Menschen an den Grenzen Europas zu Tode, kaum dass hier Notiz davon genommen wird. Moussa Touré gibt diesen Menschen mit „die Piroge“ ein greifbares Gesicht.

 

Auszeichnungen:

Sélection Festival de Cannes 2012
Filmfest München 2012, Bester Internationaler Film
Festival panafricain FESPACO 2013, Bronzener Yenenga

 

Pressestimmen:

„ … was Moussa Touré erzählt, ist beides: die schmerzhaft individuelle Geschichte der Männer auf dem Boot, und gleichzeitig eine unermesslich weite – weil er die Erfahrungen von Millionen Menschen auf der ganzen Welt beschreibt. Und dafür findet er genau das richtige Maß …“ (The New York Times)

 

»Man erfährt viel in diesem Film: Über die Beziehungen zwischen Auswanderern und Zurückgebliebenen, über die keineswegs irrationale Ökonomie der Migration, die auch Geld ins Heimatland zurückspült, über die Vorstellungen, die die Migranten von ihrem künftigen Leben haben. Und man spürt, was es heißt, auf die einfachsten Dinge zurückgeworfen zu sein. Auf kleinstem Raum entfaltet „La Pirogue“ ein großes Drama: Das von Millionen Menschen, die in unserer Welt ungleich verteilter Güter um Lebenschancen kämpfen.« (Film des Monats, Jury der evangelischen Filmarbeit)

 

Themen: Flüchtlingsproblematik, Abenteuer, Träume, Verzweiflung, Hoffnung, Ängste, Zusammenhalt

Fächer: ab 11. Klasse. PoWi, Geschichte, Erdkunde, Religion/Ethik, Deutsch, Französisch

Altersempfehlung: ab 16 Jahren – FSK 12

 

Workshopinhalt: Fluchtursachen, Fluchtwege

Methoden: Expert*inneninterview, Aufstellungsspiel

Dauer: Film + Filmgespräch: 180 Min. / Film + Filmgespräch + Workshop: insgesamt 240 Min.

Link zu aktuellen Terminen

Link zu weiterführenden Materialien

 

Trailer: Die Piroge