ThuleTuvalu

1 Posted by - 27. Juli 2017 - Filme, Lebenswelten, Umwelt & Ressourcen

Schweiz 2015, Matthias von Gunten, Doku, 96 Min., OmdtU

„Der Klimawandel ist schon heute spürbar. Gerade die Menschen, die den geringsten Anteil an der Erderwärmung haben, sind am stärksten betroffen.“ Das Zitat von Prof. Dr. Mojib Latif fasst sehr treffend das Motiv des Films ThuleTuvalu zusammen.
Während in Grönland die arktische Eisdecke schmilzt, steigt dadurch bedingt der Meeresspiegel. Für Pazifikinseln wie Tuvalu bedeutet dies heute schon, dass sie davon bedroht sind, im Meer zu versinken. Durch das Schmelzen der arktischen Eisdecke verringern sich die Jagdgebiete der Inuit. Die große Ungerechtigkeit an diesem Phänomen besteht darin, dass die Menschen dort – aufgrund ihrer traditionellen Lebensweise – relativ wenig zur Erderwärmung beitragen.
Der Film ThuleTuvalu dokumentiert die Folgen des Klimawandels und begleitet die Menschen vor Ort in ihrer tagtäglichen Konfrontation mit diesen Folgen.

Themen: Klimawandel, Klimagerechtigkeit, Folgen des Klimawandels, Schmelzen der Polkappen, Steigender Meeresspiegel, Flucht, Indigene

Fächer: Politik, Sozialkunde, Erdkunde, Ethik, Religion

Sprachversion: Englisch, Tuvaluisch, Inuktitut mit dt. Untertiteln

Altersempfehlung: ab 14 Jahren – FSK o.A.

Workshopinhalte: Klimawandel, Klimagerechtigkeit

Methoden: Galeriegang, Gegenüberstellungsspiel

Dauer: Film + Filmgespräch: 180 Min. / Film + Filmgespräch + Workshop: insgesamt 240 Min.

Link zu aktuellen Terminen

 

Trailer: ThuleTuvalu