Walaa!

0 Posted by - 9. Mai 2014 - Filme, Lebenswelten

Deutschland 2013, Noemi Schneider, 70 Min, OmdtU

„Ich bin Araberin, Palästinenserin, Israelin. Aber zuallererst bin ich ein Mensch.“ Genau genommen ist Walaa Fußballerin, und zwar eine sehr begabte. Die 23-Jährige spielt nicht nur für die Palästinenser, sondern auch für die Israelis und stürmt damit einfach hinweg über politische Grenzen und gesellschaftliche Konventionen, die die meisten Menschen in Israel und Palästina als unüberwindbar bezeichnen würden.
Die Filmemacherin Noemi Schneider hat die 23jährige Fußballspielerin ein Jahr lang auf beiden Seiten der Mauer, welche die beiden Länder von einander trennt, begleitet.

Außergewöhnlich sind die Einblicke in das Alltagsleben der Region, die eine Gesellschaft zeigen, in der grundverschiedene Ansichten und Lebensentwürfe aufeinander treffen.

 

Themen: Israel/Palästina, Fußball, Rolle der Frau, Lebenswelten

Unterrichtsfächer: Deutsch, PoWi, Philosophie, Religion, Ethik, Erdkunde, Sport

Altersempfehlung: ab 14 Jahren – FSK k. A.

 

Workshopinhalt: Rollenbilder, Coming of Ages

Methoden: Rollenbilderanalyse, Stereotypen-Check

Dauer: Film + Filmgespräch: 180 Min. / Film + Filmgespräch + Workshop: insgesamt 255 Min.

Link zu aktuellen Terminen