Wir Kinder in Afghanistan

0 Posted by - 6. September 2016 - Filme, Konflikte, Lebenswelten

Dänemark 2013, Jens Pedersen/Taj M. Bakhtari, Doku, 60 Min., OmdtU

Afghanistan ist ein vom Krieg zerrüttetes Land. Seit mehr als zwanzig Jahren ist das tägliche Leben der Menschen geprägt von Kämpfen, Terror und Armut. Eine große Zahl der Geflüchteten, die momentan nach Deutschland und Europa kommen, stammen aus Afghanistan und mussten ihr Land verlassen, weil sie um ihr Leben fürchten.

Der dänische Filmemacher Jens Pedersen wollte wissen, wie Kinder unter diesen Bedingungen leben und aufwachsen. Er ist im Jahr 2012 nach Afghanistan gereist und hat dort gemeinsam mit seinem afghanischen Koregisseur Taj M. Bakhtari viele beeindruckende Kinder getroffen und ihre Lebensgeschichten in einer Reihe von kurzen Portraits dokumentiert. In vier 15-minütigen Kurzfilmen werden vier Kinder vorgestellt, die einerseits ein anderes Leben führen als gleichaltrige Kinder in Deutschland, aber dennoch ganz ähnliche Wünsche, Träume und Ideen haben.

 

Themen: Lebenswelten von Kindern, Kinderarbeit, Krieg, Bildung, Afghanistan, Mut

Fächer: Gemeinschaftskunde, Sachkunde, Deutsch, Geschichte, Philosophie, Ethik/Religion

Altersempfehlung: ab 12 Jahren – FSK o.A.

 

Workshopinhalt: Afghanistan, Kinderarbeit, Bildung

Methoden: Stationenlernen

Dauer: Film + Filmgespräch: 180 Min. / Film +Filmgespräch + Workshop: insgesamt 240 Min.

Bildungsmaterial: von dok-leipzig.de

Link zu aktuellen Terminen

 

Trailer: Wir Kinder in Afghanistan